Liebesfilme


Unsere Tipps für gute Liebesfilme



Die besten Liebesfilme (sortiert nach Userwertung)




  1. Wie ein einziger Tag
  2. Die aus wohlhabenden Verh√§ltnissen stammende Allie (Rachel McAdams) lernt w√§hrend eines Sommerurlaubs den eher √§rmlichen Noah (Ryan Gosling) kennen und verliebt sich in ihn. Die beiden verbringen Tage des Gl√ľcks miteinander, m√ľssen sich letztlich aber dennoch voneinander verabschieden. In den Folgejahren zieht Noah in den Krieg und Allie verlobt sich mit Anwalt Lon Hammond. Doch […]

    schlechtärgerlichschwachnicht besondersgeht soganz gutsehenswertausgezeichnetherausragendLieblingsfilm 8,43 von 10 (645x bewertet)
    Loading...


  3. Blau ist eine warme Farbe
  4. Sch√ľlerin Adele (Adele Exarchopoulos) wird von ihren Freundinnen dazu gedr√§ngt, mit ihrem √§lteren Mitsch√ľler Thomas anzubandeln. In der Folge geht Adele tats√§chlich eine Beziehung mit Thomas ein, wird mit ihm allerdings nicht gl√ľcklich. Nach einer weiteren Entt√§uschung mit einer lesbischen Mitsch√ľlerin wird sie auf Emma (L√©a Seydoux) aufmerksam, die sie in der Fu√üg√§ngerzone trifft. Nach […]

    schlechtärgerlichschwachnicht besondersgeht soganz gutsehenswertausgezeichnetherausragendLieblingsfilm 8,22 von 10 (361x bewertet)
    Loading...


  5. Die fabelhafte Welt der Amelie
  6. Amelie lebt vereinsamt in der Metropole Paris, genauer in Montmartre. Trotz der Millionen Menschen um sie herum, lebt Amelie in einer melancholischen Welt von unerf√ľllten Tr√§umen. Ihr Alltag als Kellnerin verschafft ihr aber Einblicke in zwischenmenschliche Verstrickungen. So beschlie√üt sie eines Tages, sich in die Geschichten der anderen einzumischen. Erst durch die Bekanntschaft mit Nino, […]

    schlechtärgerlichschwachnicht besondersgeht soganz gutsehenswertausgezeichnetherausragendLieblingsfilm 8,12 von 10 (904x bewertet)
    Loading...


  7. 500 Days of Summer
  8. Tom (Joseph Gordon-Levitt) arbeitet in einer Gru√ükarten-Firma, obwohl er eigentlich Architektur studiert hat. Als er Summer (Zooey Deschanel), die neue Assistentin seines Chefs, kennen lernt, ist es um ihn geschehen. Er verliebt sich in Summer und will mit ihr eine Beziehung eingehen. Doch Summer ist an keiner festen Liebesbeziehung interessiert und besteht auf ihre Unabh√§ngigkeit. […]

    schlechtärgerlichschwachnicht besondersgeht soganz gutsehenswertausgezeichnetherausragendLieblingsfilm 8,10 von 10 (581x bewertet)
    Loading...


  9. Vergiss mein nicht!
  10. Der zur√ľckhaltende Joel Barish (Jim Carrey) und die quirlige Clementine (Kate Winslet) sind seit zwei Jahren ein Paar. Als Clementine sich nach einem Streit mit Joel von Dr. Mierzwiak (Tom Wilkinson) s√§mtliche Erinnerungen an die gemeinsame Zeit ausl√∂schen l√§sst, ist er am Boden zerst√∂rt. Um den Schmerz zu vergessen, will nun Joel die Erinnerungen an […]

    schlechtärgerlichschwachnicht besondersgeht soganz gutsehenswertausgezeichnetherausragendLieblingsfilm 7,98 von 10 (410x bewertet)
    Loading...


  11. Abbitte
  12. Mitte der 1930er Jahre hegen die gutsituierte Cecilia (Keira Knightley) und Haush√§ltersohn Robbie (James McAvoy) z√§rtliche Gef√ľhle f√ľreinander. Unter den argw√∂hnischen Blicken von Cecilias Schwester Briony kommt es schlie√ülich zu schicksalhaften Verwicklungen. Nach der Vergewaltigung eines auf dem Anwesen ans√§ssigen M√§dchens beschuldigt Briony Robbie der Tat und sorgt daf√ľr, dass dieser f√ľr Jahre ins Gef√§ngnis […]

    schlechtärgerlichschwachnicht besondersgeht soganz gutsehenswertausgezeichnetherausragendLieblingsfilm 7,59 von 10 (174x bewertet)
    Loading...


  13. Der Name der Leute
  14. Die flippige Bahia (Sara Forestier) vertritt energisch ihre algerischen Wurzeln und versucht als Linksaktivistin, rechte Tendenzen in der Gesellschaft mit allen Mitteln zu bek√§mpfen. Als sie w√§hrend einer ihrer Aktionen einen Radiosender st√ľrmt, trifft sie auf Arthur (Jacques Gamblin), den sie f√§lschlicherweise f√ľr einen Sympathisanten der rechen Szene h√§lt. Nach anf√§nglichen Streitgespr√§chen kommen sich die […]

    schlechtärgerlichschwachnicht besondersgeht soganz gutsehenswertausgezeichnetherausragendLieblingsfilm 7,55 von 10 (83x bewertet)
    Loading...


  15. Tatsächlich… Liebe
  16. In der Vorweihnachtszeit kreuzen sich die Leben verschiedenster Menschen, die allesamt auf der Suche nach der wahren Liebe sind. So verliebt sich der britische Premierminister (Hugh Grant) in eine seiner Bediensteten (Martine McCutcheon), erwischt sie aber bald mit dem US-amerikanischen Pr√§sidenten in flagranti. In einer weiteren Episode steht Juliet (Keira Knightley) zwischen ihrem Ehemann und […]

    schlechtärgerlichschwachnicht besondersgeht soganz gutsehenswertausgezeichnetherausragendLieblingsfilm 7,54 von 10 (396x bewertet)
    Loading...


  17. Perfect Sense
  18. Michael (Ewan McGregor) arbeitet als Koch in einem Restaurant und wei√ü die sinnlichen Gen√ľsse des Essens zu sch√§tzen. Sein Liebesleben indes liegt brach, da er sich nicht auf l√§ngere Beziehungen einlassen kann. Bald trifft er auf Epidemiologin Susan (Eva Green), die ebenfalls bereits so manche Entt√§uschung verkraften musste und sich zunehmend von der Welt zur√ľckgezogen […]

    schlechtärgerlichschwachnicht besondersgeht soganz gutsehenswertausgezeichnetherausragendLieblingsfilm 7,52 von 10 (23x bewertet)
    Loading...


  19. Beginners
  20. Oliver (Ewan McGregor) hat in seinem Leben bereits so manche Beziehung in den Sand gesetzt und scheint mit seinem Latein am Ende. Dann trifft er jedoch auf Anna (M√©lanie Laurent), mit der er sich auf Anhieb ohne gro√üe Worte versteht. Er beginnt eine Aff√§re mit ihr und versucht, aus den Fehlern der Vergangenheit zu lernen. […]

    schlechtärgerlichschwachnicht besondersgeht soganz gutsehenswertausgezeichnetherausragendLieblingsfilm 7,50 von 10 (10x bewertet)
    Loading...



Seite 1 von 3123


Über das Film-Genre "Liebesfilm"


Wohl kaum eine Film-Kategorie steht derart hartnäckig im Verdacht, ein reines Frauen-Genre zu sein, wie der Liebesfilm. Dabei bestimmt nicht zuletzt das Bild von Hollywood-Liebes-Melodramen der 1950er Jahre das Vorurteil anspruchsloser Unterhaltung. Sub-Genres wie das der Romantischen Komödie haben das Übrige getan, um den Liebesfilm in Verruf zu bringen. Dass das Genre seit den 90er Jahren immer wieder mit Meisterwerken glänzen konnte, wird hingegen gerne mal unter den cineastischen Teppich gekehrt. Filme wie „Was vom Tage übrig blieb“, „Wie ein einziger Tag“ oder „(500) Days of Summer“ haben in den vergangenen Jahren das immense Potenzial des Genres bewiesen und gehören zu den sehenswertesten Produktionen des jeweiligen Erscheinungsjahres. Es macht demnach durchaus Sinn, dass sich (auch männliche) Cineasten wieder eingehender mit dem traditionsreichen Genre auseinandersetzen. Die von fragwürdigen Schnulzen geprägten 50er Jahre sind nämlich schon eine Weile vorbei.