Die 15 besten Komödien auf Netflix (Stand: 03/2021)

Du hast Lust auf eine richtig lustige Komödie, benötigst aber unbedingt ein paar gute Vorschläge? Kein Problem: Wir haben für dich die besten Komödien auf Netflix zusammengestellt, die dich garantiert zum Lachen bringen werden.

1. Das Leben des Brian (1979)

FSK

12

Länge

94

IMDb

8.1

Worum geht’s? Vor mehr als 2.000 Jahren kam in einem Stall in Jerusalem ein Kind auf die Welt, das auf den Namen Jesus Christus hörte und auf der ganzen Welt bekannt sein sollte. Dumm nur, wenn im Stall nebenan ein weiteres Kind namens Brian auf die Welt kommt, die drei Weisen aus dem Morgenland versehentlich bei ihm vorbeischauen und fortan der falsche Messias angebetet wird…

Warum ihr diesen Film sehen solltet: “Das Leben des Brian” ist ein zeitloser Klassiker, der weder sich selbst, noch das Thema Religion sonderlich ernst nimmt und einfach nur gute Laune bereiten möchte. Ein zeitloser Klassiker für Liebhaber von typisch britischem, schwarzem Humor, der die Grenzen des guten Geschmacks (zumindest für damalige Verhältnisse) recht häufig überschreitet.

2. Grand Budapest Hotel (2014)

FSK

12

Länge

100

IMDb

8.1

Worum geht’s? M. Gustave, seines Zeichens Concierge im weltberühmten Grand Budapest Hotel, wird in den 30er Jahren Erbe eines sehr wertvollen Renaissance-Gemäldes, das ihm seine verschiedene 84-jährige Geliebte Madame D. hinterlassen hat. Als ihm jedoch vorgeworfen wird, die alte Dame ermordet zu haben, flieht er mit dem Bild und löst damit noch mehr Ärger aus.

Warum ihr diesen Film sehen solltet: Wes Anderson liefert mit diesem Film eine brillante schwarze Komödie ab, die weit mehr als nur ein reiner Vertreter eines einzigen Genres ist und darüber hinaus durch ihre visuelle Optik, ein schier unendliches Maß an Kreativität und ein mehr als beeindruckendes Staraufgebot überzeugen kann.

3. Ziemlich beste Freunde (2011)

FSK

12

Länge

112

IMDb

8.5

Worum geht’s? Der vom Kopf abwärts gelähmte und zugleich steinreiche Philippe ist auf der Suche nach einem Pfleger und stößt dabei auf den frisch aus dem Knast entlassenen Driss. Der bewirbt sich nur um die Stelle, weil das Arbeitsamt ihm dies vorschreibt und hat gar keine Lust auf den Job. Zu seiner Überraschung stellt ihn Philippe aber tatsächlich ein.

Warum ihr diesen Film sehen solltet: Der Film punktet durch seinen trotz der sensiblen Thematik stellenweise recht bissigen Humor, überzeugt aber in erster Linie durch die rührende Geschichte von zwei komplett unterschiedlichen Menschen, die nach und nach zu echten Freunden fürs Leben werden – obwohl sie selbst dies nie für möglich gehalten hätten.

4. Die Truman Show (1998)

FSK

12

Länge

112

IMDb

8.1

Worum geht’s? Truman Burbank ist der Meinung, dass er ein stinknormales Leben führt. In Wahrheit ist er jedoch der Hauptdarsteller der weltberühmten “Truman Show”, die ihn bereits seit seiner Geburt mit versteckten Kameras begleitet und seinen Werdegang rund um die Uhr auf der ganzen Welt ausstrahlt. Durch einen unglücklichen Zufall wird Truman jedoch eines Tages bewusst, dass irgendwas nicht stimmt…

Warum ihr diesen Film sehen solltet: Der Film überzeugt durch eine durchdachte Mischung aus heiteren und emotionalen Augenblicken innerhalb eines sehr tragischen Grundgerüsts. Zudem regt er zum Nachdenken an, wie weit der Mensch bereit ist, für Ruhm und Erfolg in Form von Einschaltquoten im Fernsehen zu gehen. Eine der bis dato besten Performances von Jim Carrey.

5. Hangover (2009)

FSK

12

Länge

112

IMDb

7.7

Worum geht’s? Doug bleiben noch 48 Stunden, ehe er seine große Liebe Tracy heiratet. Bevor es so weit ist, möchte er jedoch mit seinen besten Freunden Phil und Stu so richtig in Las Vegas einen draufmachen. Am nächsten Tag wachen die Drei mit einem ordentlichen Kater in einem völlig verwüsteten Hotelzimmer auf und können sich an nichts erinnern – und Doug ist wie vom Erdboden verschwunden.

Warum ihr diesen Film sehen solltet: Hangover ist eine überaus lustige Komödie, die eine völlig verrückte und fast schon übertriebene Geschichte erzählt, die aber dennoch clever und straff daherkommt und zugleich nicht in alberne Blödeleien abdriftet. Letztendlich sind es allerdings auch die perfekte Harmonie der drei Hauptdarsteller sowie ihre dargebotenen Leistungen, die diesen Film zu einer der besten Komödien der vergangenen Jahre machen.

6. Das erstaunliche Leben des Walter Mitty (2013)

FSK

12

Länge

112

IMDb

7.3

Worum geht’s? Walter Mitty versucht seinem langweiligen Alltag in einem Fotoarchiv zu entkommen, indem er regelmäßig in verrückteste Tagträume flüchtet und hier wilde Abenteuer erlebt. Eines Tages ändert sich sein Leben mit einem Schlag, als er auf seine große Liebe trifft, diese jedoch nicht anzusprechen vermag. Als dann auch noch sein Job auf dem Spiel steht, ist keine Zeit mehr für Träumereien.

Warum ihr diesen Film sehen solltet: Der Film liefert ein perfektes Beispiel dafür, dass es sich durchaus lohnen kann, an seinen Träumen festzuhalten und die Chance im Leben zu ergreifen, die einem langweiligen Alltag in ein völlig neues Lebensgefühl verwandeln kann.

7. Alles eine Frage der Zeit (2013)

FSK

0

Länge

123

IMDb

7.8

Worum geht’s? An seinem 21. Geburtstag erfährt Tim, dass alle männlichen Mitglieder seiner Familie dazu in der Lage sind, durch die Zeit zu reisen. Für ihn eine willkommene Gelegenheit, um den ein oder anderen peinlichen Moment einfach aus seiner Vergangenheit zu löschen.

Warum ihr diesen Film sehen solltet: Der sowohl unterhaltsame, als auch ziemlich originelle Film von Richard Curtis führt uns vor Augen, dass peinliche oder zumindest nicht ganz so kluge Momente und Entscheidungen zum Leben eines jeden Menschen gehören und man einfach zu ihnen stehen sollte – schließlich wäre ein Leben, in dem alles perfekt läuft, einfach nur langweilig.

8. 100 Dinge (2018)

FSK

12

Länge

112

IMDb

6.4

Worum geht’s? Die Freunde Paul und Toni sind süchtig nach technischen Geräten und cooler Kleidung, durch die ihr Alltag aufgewertet wird. Dann aber veranstalten die Beiden einen Wettbewerb untereinander, bei dem sie 100 Tage lang gänzlich ohne materiellen Besitz auskommen müssen – leichter gesagt, als getan.

Warum ihr diesen Film sehen solltet: Der Film führt dem Zuschauer vor Augen, dass es im Leben nicht auf luxuriöse Accessoires ankommt, sondern auf gute Freunde, auf die man sich auch in den schlechten Zeiten des Lebens voll und ganz verlassen kann.

9. Herr Lehmann (2003)

FSK

12

Länge

115

IMDb

7.2

Worum geht’s? Frank Lehmann lebt in der DDR, ist Barkeeper von Beruf und muss sich von seinen Mitmenschen dauernd anhören, dass er keinen wirklichen Plan von dem hat, was er in seinem Leben erreichen möchte. Das möchte er nun endlich ändern – doch tut er dies eigentlich für sich selbst oder zur Zufriedenstellung seiner Mitmenschen?

Warum ihr diesen Film sehen solltet: Der Film zeigt auf heitere Art und Weise, dass sich viele Menschen Gedanken über Dinge machen, die auf den ersten Blick relevant erscheinen, statt ihren Fokus auf wirklich wichtige Entscheidungen in ihrem Leben zu richten. Doch auch wenn das eigene Leben wie festgefahren erscheinen mag, bietet die Zukunft dennoch die ein oder andere Überraschung.

10. St. Vincent (2014)

FSK

6

Länge

103

IMDb

7.2

Worum geht’s? Als der kleine Oliver mit seiner alleinerziehenden Mutter umzieht und letztere vor lauter Arbeit kaum daheim ist, bietet sich der schrullige Rentner Vincent von nebenan als “Babysitter” an. Dumm nur, dass der seine Freizeit am liebsten auf der Pferderennbahn oder an der Bar verbringt und somit kein allzu gutes Vorbild für den gut erzogenen Jungen ist.

Warum ihr diesen Film sehen solltet: Der hervorragende Film, in dem Newcomer Jaeden Lieberher Altmeister Bill Murray stellenweise locker an die Wand spielt, hält dem Zuschauer einen Spiegel vor und demonstriert ihm eindrucksvoll, dass man nicht jeden Menschen nur aufgrund seiner Charakterzüge in eine Schublade stecken sollte. Nicht selten verbirgt sich nämlich auch hinter dem mürrischsten Gesellen ein liebenswerter Mensch, der es durchaus verdient hat, dass man seine Geschichte kennt.

11. Der Ja-Sager (2008)

FSK

6

Länge

104

IMDb

6.8

Worum geht’s? Nach seiner Scheidung hat der Bankangestellte Carl Allen wenig Lust auf sein Leben und lässt seine Kunden dies auch spüren, indem er ihre Anträge auf Darlehen allesamt ablehnt. Durch einen alten Bekannten gedrängt nimmt er schließlich an einem Selbsthilfeseminar teil, in dem ihm geraten wird, ab sofort grundsätzlich in jeder Lebenssituation einfach immer mit “Ja” zu antworten – was teilweise verrückte Folgen mit sich bringt.

Warum ihr diesen Film sehen solltet: Auch wenn das Leben auf den ersten Blick ein fieses Kind mit einer Lupe ist, das den Ameisenhaufen verbrennt, in dem man selbst beheimatet ist, bietet es auf den zweiten Blick so viele Möglichkeiten, es zu verbessern – und genau das möchte uns dieser sowohl lustige, als auch clever inszenierte Film mit einem spielfreudigen Jim Carrey mitteilen.

12. Der Junge muss an die frische Luft (2018)

FSK

6

Länge

95

IMDb

7.4

Worum geht’s? Der kleine Hans-Peter Kerkeling, heute besser als Hape Kerkeling bekannt, wächst in den 70er Jahren im Ruhrpott auf, ist leider etwas pummelig, aber sucht dennoch einen Weg, um seine Mitmenschen im großen Stil zum Lachen zu bringen. Dann jedoch ereilt den kleinen Hape ein herber Schicksalsschlag, als seine Mutter infolge einer Operation in schwere Depressionen verfällt.

Warum ihr diesen Film sehen solltet: Die Verfilmung von Hape Kerkelings gleichnamigem Bestseller führt dem Zuschauer vor Augen, dass es sich trotz des ein oder anderen Rückschlags im Leben lohnt, an seine Ziele zu glauben und diese eines Tages zu verwirklichen.

13. Vincent will Meer (2010)

FSK

12

Länge

112

IMDb

7.0

Worum geht’s? Vincent, der unter dem Tourette-Syndrom leidet, wird nach dem Tod seiner Mutter in ein Therapiezentrum verfrachtet. Hier sollen ihm seine nicht selten vulgären Anfälle ausgetrieben machen, in denen sein Vater den Auslöser für seine zerstörte Familie sieht. Vincent sehnt sich jedoch nach der weiten Welt und schmiedet bereits an einem Fluchtplan.

Warum ihr diesen Film sehen solltet: Der deutsche Film, der in Hinblick auf seine Handlung unweigerlich an “Knockin’ on Heaven’s Door” erinnert, zeigt dem Zuschauer auf, dass im Leben vieler Menschen nicht immer alles so verläuft, wie es sich diese erhofft haben, man aber dennoch nie den Mut verlieren sollte, an seinen Wünschen und Träumen festzuhalten.

14. Mein Blind Date mit dem Leben (2017)

FSK

0

Länge

111

IMDb

7.0

Worum geht’s? Nachdem Saliya gerade sein Abitur mit Bravour bestanden hat, genießt er sein Leben in vollen Zügen. Dass der junge Mann fast blind ist, ahnt niemand – auch nicht die Betreiber eines Münchener Luxus-Hotels, die ihn in ihrem Hause einstellen. Als er jedoch eines Tages die hübsche Laura kennenlernt, in die er sich unsterblich verliebt, scheint Saliya plötzlich Probleme damit zu haben, sich mitsamt seines Handicaps durchs Leben zu mogeln.

Warum ihr diesen Film sehen solltet: “Mein Blind Date mit dem Leben” erzählt die durchaus spannende und wahre Geschichte von Saliya Kahawatte, dem es trotz seiner nahezu vollständigen Blindheit eindrucksvoll gelingt, in der für normal angesehenen Gesellschaft einzutauchen und mit dieser mithalten zu können. Zugleich zeigt er aber auch die auftretenden Schwierigkeiten eines solchen Lebens auf, welche gute Freunde, auf die man sich voll und ganz verlassen kann, umso wichtiger machen.

15. Die unglaubliche Geschichte der Roseninsel (2020)

FSK

12

Länge

117

IMDb

7.0

Worum geht’s? Im Italien der 1960er Jahre läuft es für den als sehr begabt eingestuften Ingenieur Giorgio nicht sonderlich gut, denn die meisten seiner eigentlich cleveren Ideen werden als reiner Humbug abgestempelt. Nachdem er sowohl seinen Job, als auch seine Freundin verliert, wächst in ihm die Idee, sich eine eigene Insel zu bauen und diese zur unabhängigen Nation auszurufen.

Warum ihr diesen Film sehen solltet: Der Film, der trotz seiner verrückt klingenden Story tatsächlich auf einer wahren Begebenheit beruht, überzeugt nicht nur durch seine eigenwillige und herzliche Art, sondern führt dem Zuschauer auch vor Augen, dass es sich trotz unzähliger Stolpersteine im Weg lohnen kann, an seine Ziele zu glauben – ganz egal, was andere Weggefährten davon halten.

Tragikomödien: Netflix Top-5

  1. Dolemite is my Name (2019) – IMDb: 7,5
  2. The Meyerowitz Stories (2017) – IMDb: 6,9
  3. Das erstaunliche Leben des Walter Mitty (2013) – IMDb: 7,3
  4. Moonrise Kingdom (2012) – IMDb: 7,8
  5. Ziemlich beste Freunde (2011) – IMDb: 8,5

Schwarze Komödie: Netflix Top-5

  1. Das Leben des Brian (1979) – IMDb: 8,1
  2. Lommbock (2017) – IMDb: 7,0
  3. 7 Psychos (2012) – IMDb: 7,2
  4. Brügge sehen…und sterben? (2008) – IMDb: 7,9
  5. Burn after Reading (2008) – IMDb: 7,0

Liebeskomödien: Netflix Top-5

  1. Notting Hill (1999) – IMDb: 7,1
  2. Always Be My Maybe (2019) – IMDb: 6,8
  3. Tatsächlich… Liebe (2003) – IMDb: 7,6
  4. Set it Up (2018) – IMDb: 6,5
  5. Freundschaft Plus (2011) – IMDb: 6,2

Action- /Krimi-Komödien: Netflix Top-5

  1. Deadpool (2016) – IMDb: 8,0
  2. Hangover (2009) – IMDb: 7,7
  3. Kingsman: The Golden Circle (2017) – IMDb: 6,7
  4. Logan Lucky (2017) – IMDb: 7,0
  5. The Nice Guys (2016) – IMDb: 7,4