Userwertung:

schlechtärgerlichschwachnicht besondersgeht soganz gutsehenswertausgezeichnetherausragendLieblingsfilm 7,03 von 10 (38x bewertet)
Loading...

Musikproduzent Dan Mulligan (Mark Ruffalo) ist seinen Job los und sitzt deprimiert in einer Bar, als er auf Amateur-Sängerin Gretta (Keira Knightley) trifft, die kürzlich von ihrem Freund (Adam Levine) betrogen wurde. Dan ist von Grettas Stimme begeistert und überredet sie, gemeinsam ein Album zu planen. Mit ihrem besten Freund Steve (James Corden) geht Gretta schließlich das Projekt an, während Dan indessen Hilfe benötigt, um sein Privatleben in geordnete Bahnen zu lenken. Bald steht das Album kurz vor der Veröffentlichung – und Gretta vor einer wichtigen Entscheidung.

Einst (2007) sorgte Regisseur John Carney mit seinem Low-Budget-Musikfilm „Once“ für Begeisterung bei Cineasten und Kritikern und galt seitdem als neue Hoffnung am Himmel Hollywoods. Unter Zeitdruck hat sich Carney deswegen allerdings nicht setzen lassen. Erst 2013 folgte mit „Can a Song Save Your Life?“ die nächste Regiearbeit – ein Film über Musik, versteht sich. Im Gegensatz zu „Once“ bewegt sich die Geschichte um Produzent Dan und Sängerin Gretta allerdings auf bewusst seichterem Niveau und ist so einem wesentlich breiteren Publikum zugänglich. Wem „Once“ also zu arthausig war, der dürfte dieses Mal auf den Geschmack kommen. Denn abermals beweißt Carney sein Gespür für das fruchtbare Zusammenspiel von Film und Musik und lässt seine durchaus liebevoll gezeichneten Figuren gekonnt zu ausgewählten, zumeist emotionalen Klängen des Lebens tanzen und singen. Dabei überrascht nicht zuletzt mit Keira Knightley mit ungeahntem musikalischen Talent und gibt an der Seite des gewohnt lässig agierenden Mark Ruffalo eine geradezu beeindruckende Leistung zum Besten. Die zuweilen etwas gefühlsduseligen Zwischentöne sind dabei kaum zu hören und auch die etwas gezwungen wirkende Besetzung von Adam Levine stört die grundlegenden Drehbuch-Harmonien nicht im Geringsten. Wir können Musik-affinen Cineasten „Can a Song Save Your Life?“ daher nur empfehlen, zumal der eine oder andere schräge Ton eine Produktion nur interessanter macht – ob bei einem Song oder Film.


Daten:

USA 2013, 104 Minuten, FSK: 0
Regie: John Carney
Genre: Drama | Musik
Darsteller: Keira Knightley, Mark Ruffalo, James Corden, uvm.


Für Fans von:

Inside Llewyn Davis, Love & Mercy, High Fidelity


Dieser Film wurde bewertet von:

IMDb: 7,5 von 10
moviepilot.de: 6,8 von 10
Filmstarts.de: 3,5 von 5


Can a Song Save Your Life bei Amazon:

auf DVD oder Blu-Ray


Weitere Filme von John Carney:

1996: November Afternoon
2000: On the Edge
2007: Once