Userwertung:

schlechtärgerlichschwachnicht besondersgeht soganz gutsehenswertausgezeichnetherausragendLieblingsfilm 8,05 von 10 (785x bewertet)
Loading...
Bewerte diesen Film
Community-Bewertung 0 Stimmen
0.0

Der langweilige Bankangestellte Arvid (Dejan Cukic) gelangt durch die Niederstreckung eines Bankräubers erst zu Ruhm und Anerkennung und anschließend in chaotisch-kriminelle Machenschaften. Gemeinsam mit seinem Bruder Harald (Kim Bodnia) und dessen „Küchenpersonal“ Martin (Nikolaj Lie Kaas), Peter (Tomas Villum Jensen) und Vuk (Brian Patterson) versuchen er, das beim vereitelten Banküberfall gerettete Geld „zurück zu zahlen“.

Der dänische Regisseur Lasse Spang Olsen liefert mit diesem Film eine tiefschwarze Action-Komödie, bei der an Verletzten und Toten nicht gespart wird. Viele Menschenleben fallen dabei mehr dem Zufall oder der Ungeschicklichkeit zum Opfer. So stirbt Vuk – der ohnehin durch die vorherige Befreiung des Bankräubers mithilfe einer Sprengstoffladung taub geworden ist – durch einen Warnschuss, den Arvid in der Küche von Haralds Restaurant abfeuert und der unglücklich von der Decke abprallt. Abgesehen von derbem Humor macht Olsen auch vor Religiösem nicht Halt: Die große Schlussschießerei zwischen der sich rächenden Familie Vuks und der Gruppe um Arvid verlagert sich von der Straße in das Café „Paradies“, in dem über die gesamte Filmhandlung hinweg ein amerikanischer Tourist mit dem diabolischen Barkeeper Poker spielt, um am Ende Arvid mit in den Himmel zu nehmen, während alle anderen Toten in die Hölle einziehen. „In China essen sie Hunde“ hat einen ausgezeichneten Spannungsbogen, der selbst dann noch weitergespannt wird, wenn man meint, die Spitze sei schon längst erreicht. Dabei sind Charaktere wie Handlung bizarr bis absurd, die Wendungen überraschend und reichlich.


Daten:

Dänemark 1999, 91 Minuten, FSK: 18
Regie: Lasse Spang Olsen
Genre: Komödie | Action
Darsteller: Dejan Cukic, Kim Bodnia, Trine Dyrholm, Nikolaj Lie Kaas, usw.


Für Fans von:

Snatch, Adams Äpfel, Old Men in New Cars


Dieser Film wurde bewertet von:

IMDb.de: 7,0 von 10
moviepilot.de: 7,3 von 10
Filmstarts.de: 4 von 5
moviemaze.de: 73 von 100%


Filmzitate:

„Wir sind doch nur die Köche!“

„Ich habe doch gar keine Frau. Und ich will verdammt noch mal keine Kinder. Ich hasse Kinder. Ich bin Bankräuber. Darauf kann man doch keine Beziehung aufbauen, oder?“

„Arvid, du bist der größte Langweiler auf der ganzen Welt. Ich habe schon Pollenkalender gesehen, die lustiger waren als du.“



In China essen sie Hunde bei Amazon:

auf DVD oder Blu-Ray


Weitere Filme von Lasse Spang Olsen:

1994 A Tragedy with a Happy End
1995 Operation Cobra
1996 David’s Book
2001 Mosekonen
2001 Jolli Roger
2002: Old Men in New Cars – In China essen sie Hunde 2
2004 The Collector
2004 The Good Cop
2007 The Black Madonna


Trailer zum Film: