Sieben

schlechtärgerlichschwachnicht besondersgeht soganz gutsehenswertausgezeichnetherausragendLieblingsfilm 8,62 von 10 (1.499x bewertet)
Loading...

SiebenEine bizarre Mordfallserie ruft die Detectives William Somerset und David Mills auf den Plan. Ein gewiefter Killer lässt seine Opfer durch die sieben biblischen Todsünden sterben und führt die Polizei mit falschen Fährten an der Nase herum. Fatal, dass der stürmische Jungkommissar Mills die Sache schnell persönlich nimmt und damit die Aufmerksamkeit des Killers auf sich lenkt. Die siebte und letzte Todsünde steht noch offen. Wer wird das nächste Opfer sein? Der ausgezeichnete Horrorthriller „Sieben“ (1995) mit Altmeister Morgan Freeman, Brad Pitt und Kevin Spacey lässt in Sachen Grusel und Beklemmung keine Wünsche offen.

Das perfide Spiel des Soziopathen John Doe treibt seine Darsteller immer tiefer in eine Höllenspirale aus Wut, Angst und Ohnmacht. Mit seinen kranken Spielchen verhöhnt er die Cops, was der junge David Mills nicht auf sich sitzen lassen kann. Dessen Arroganz und Unerfahrenheit führen schließlich dazu, dass John Doe sich persönlich Mills annimmt, um sein schreckliches Werk zu vollenden. Die Schauplätze in „Sieben“ sind düster, kalt und verregnet – Orte, wo der moralische Verfall dominiert. Eigentlich eine Welt, in der niemand leben möchte, oder? David Finchers biblischer Racheengel weist mit steinerner Miene, wie tief die Menschheit im Sündenpfuhl steckt. So fungiert John Doe als Zeiger auf die Verführung in unserer schlechten Welt und straft Sünder mit grausamen Lehren ab. Eine Strafe für jeden, der diesen brillanten Film noch nicht gesehen hat.


Daten:

USA 1995, 127 Minuten, FSK 16
Regie: David Fincher
Genre: Krimi | Drama | Mystery | Thriller
Darsteller: Morgan Freeman, Brad Pitt, Gwyneth Paltrow, Kevin Spacey, uvm.


Für Fans von:

Das Schweigen der Lämmer, Die purpurnen Flüsse, Das Schweigen der Lämmer


Dieser Film wurde bewertet von:

IMDb: 8,6 von 10
moviepilot.de: 8,4 von 10
Filmstarts.de: 5 von 5
moviemaze.de: 95 von 100%


Filmzitate:

„Wer weiß schon, wieviele Freaks noch da draußen rumrennen, die gar nichts böses wollen… Stimmen haben mich dazu gezwungen, mein Hund hat mich dazu verleitet, Jo-Jodie Foster hats mir eingeredet.“

„Ich bin nichts Besonderes. Ich war nie außergewöhnlich. Aber das was ich tue ist es. Mein Werk.“

„Wenn die Leute einem zuhören sollen, reicht es nicht, ihnen einfach auf die Schulter zu tippen. Man muß sie mit einem Vorschlaghammer treffen. Erst dann können Sie sich ihrer Aufmerksamkeit gewiß sein.“



Auszeichnungen:

  • 1996: Nominierung für den Oscar in der Kategorie Bester Schnitt
  • Auszeichnung mit dem Golden Trailer Award als Film des Jahrzehnts



Sieben bei Amazon:

Amazon auf DVD oder Blu-Ray


Weitere Filme von David Fincher:

1992: Alien 3
1997: The Game
1999: Fight Club
2002: Panic Room
2007: Zodiac
2008: Der seltsame Fall des Benjamin Button
2010: The Social Network
2011: Verblendung


Weitere Filme mit:



Links zum Film:

Sieben auf moviepilot.de
Sieben auf film-zeit.de


Trailer zum Film:

Kommentare zu Sieben

Ein Kommentar bisher. Sag auch was dazu!


  1. Jofrie am 5. Juni 2011 18:22

    Schöner Film vom super Genie David Fincher. Ein Typ der Mordend umher schweift. Der Film hat mich gepackt. Ein sehr derber Detektivfilm. 9/10

    Diesen Kommentar kommentieren

Wie hat dir der Film gefallen?





Kommentare abonnieren ohne selbst einen Kommentar abzugeben: