EqLv4pgYySA
Bewerte diesen Film
schlechtärgerlichschwachnicht besondersgeht soganz gutsehenswertausgezeichnetherausragendLieblingsfilm 8,37 von 10 (1.042x bewertet)
Loading...

Solomon Vandy (Djimon Hounsou) wird während des Bürgerkrieges in Sierra Leone von einer Rebellengruppe verschleppt und gezwungen, in einer Diamantenmine zu arbeiten. Sein Sohn wird als Kindersoldat rekrutiert. Bevor die Mine von Regierungstruppen gestürmt und Vandy verhaftet wird, findet er einen großen Diamanten und versteckt ihn in der Nähe der Mine. Im Gefängnis lernt er den Diamantenschmuggler Danny Archer (Leonardo DiCaprio) kennen, der ihm anbietet, seine Familie für einen Anteil an dem Diamanten zu befreien. In der Folge können beide ausbrechen und begeben sich auf ein gefährliches Abenteuer.

Warum ihr diesen Film sehen solltet

Regisseur Edward Zwick hat sich mit „Blood Diamond“ nicht unbedingt die einfachste Aufgabe gestellt. Funktioniert der Film auf den ersten Blick als großartig inszeniertes Action-Abenteuer-Kino, muss er sich auf den zweiten Blick kritische Fragen gefallen lassen. Denn angesichts des brisanten Sujets sind die Fettnäpfchen nicht weit – westlich geprägte Klischees über den afrikanischen Bürgerkrieg sind schnell bei der Hand. Und Edward Zwick schafft es in „Blood Diamond“ nur teilweise, diese Klippen zu umschiffen. Daher gelingt es dem Film nur schwerlich, mehr zu sein als ein Hollywood-Action-Spektakel.

Stellt sich der Zuschauer allerdings darauf ein, gehört die Diamantenjagd zu den unterhaltsamsten Filmen der letzten Jahre. Leonardo DiCaprio überzeugt als zwielichtiger Schmuggler, dessen wahre Motivationen bis zuletzt im Dunkel bleiben, was für die nötige Spannung sorgt. Darüber hinaus besticht der Film durch seine rohe Kameraarbeit, die den Action-Sequenzen eine einzigartige Dynamik verleiht. Langeweile dürfte daher trotz überlanger Spielzeit (knapp 150 Minuten) wohl eher nicht aufkommen – und das dürfte zumindest die Mehrheit der Kino-Fans zufriedenstellen.

Wer etwas über die politischen Probleme Afrikas erfahren will, der ist mit „Blood Diamond“ auf dem Holzweg. Wer aber einen virtuos inszenierten Thriller vor dem Hintergrund des Sierra Leone-Bürgerkrieges sehen will, der ist auf der sicheren Seite. Und angesichts all der fragwürdigen Action-Produktionen in letzter Zeit ist bereits diese Qualität eine mehr als herausragende Eigenschaft.


Daten:

USA, Deutschland 2006, 143 Minuten, FSK: 16
Regie: Edward Zwick
Genre: Abenteuer | Drama | Thriller
Darsteller: Leonardo DiCaprio, Djimon Hounsou, Jennifer Connelly, uvm.


Für Fans von:

Der ewige Gärtner, Hotel Ruanda, City of God


Dieser Film wurde bewertet von:

IMDb: 8,0 von 10
moviepilot.de: 7,0 von 10
Filmstarts.de: 4,5 von 5


Filmzitate:

„Gott hat diesen Ort schon vor ewigen Zeiten verlassen.“

„Du denkst ich bin ein Teufel, dass kommt ganz einfach daher, weil ich in der Hölle lebe!“

„Ohne mich bist du nur ein Schwarzer in Afrika.“

„Ich werd gern geküsst, bevor ich gefickt werde.“



Auszeichnungen:

  • Der Film wurde fünfmal für den Oscar 2007 nominiert
  • Leonardo DiCaprio wurde für den Golden Globe 2007 nominiert



Blood Diamond bei Amazon:

auf DVD oder Blu-Ray


Weitere Filme von Edward Zwick (Auszug):

1989: Glory
1992: Auf und davon
1994: Legenden der Leidenschaft
1998: Ausnahmezustand
2003: Last Samurai
2008: Unbeugsam – Defiance