HSI25TAp2Gk
Bewerte diesen Film
schlechtärgerlichschwachnicht besondersgeht soganz gutsehenswertausgezeichnetherausragendLieblingsfilm 8,27 von 10 (1.166x bewertet)
Loading...

Ray und Ken haben sich ihren Urlaub ordentlich verdient, wenn auch dank Ray der letzte Mordauftrag ziemlich in die Hose gegangen ist. Aber warum ausgerechnet in Brügge? In der mittelalterlichen Dorfidylle versuchen die beiden Auftragskiller die Zeit tot zu schlagen, der eine mit Sightseeing, der andere mit der rebellischen Schönheit Chloë. Dann allerdings erhält Ken einen ungeheuerlichen Mordbefehl – und trifft die Entscheidung seines Lebens.

Pulp Fiction mal anders: Weniger Kitsch, weniger Pop, dafür Schubert und rassistische Zwerge im mystischen Winternebel Brügges. Europäisch halt. Thomas Mann hätte bestimmt seine Freude an diesem Film gehabt, denn der Tod strahlt hier unsichtbar durch jeden Backstein und durch jedes seltsam entrückte Wort in „Brügge sehen… und sterben?“. Der moralisch erschütterte Ray (Colin Farrell) und sein Kollege Ken sitzen fest in dieser phantastisch morbiden Kulisse und fluchen und sinnieren über Leben und Tod, noch ahnungslos, dass ihr Chef (herrlich kaltblütig: Ralph Fiennes) einen skrupellosen Plan ausgeheckt hat. Fast kauft man diesem Film sein Gangsterkomödien-Prädikat nicht ab, denn er kommt mit einer Menge zynischer Sinnkrisen und sogar mit Selbstmord daher. Aber eben nur fast. „Brügge sehen… und sterben?“ beansprucht mit originellem Plot und einem Schuss britischer Ironie eben nicht die Lachmuskeln des Zuschauers, sondern bietet subtilen, gar makabren Witz, der noch viele Stunden später beschäftigt. Dieses Stück Satire verlässt einen nicht so schnell wieder. Deshalb: Ansehen!


Daten:

Irland 2008, 107 Minuten, FSK: 16
Regie: Martin McDonagh
Genre: Krimi | Drama | Thriller
Darsteller: Colin Farrell, Brendan Gleeson, Ralph Fiennes, uvm.


Für Fans von:

Die üblichen Verdächtigen, Snatch, Lucky Number Slevin


Dieser Film wurde bewertet von:

IMDb: 8,1 von 10
moviepilot.de: 7,9 von 10
Filmstarts.de: 4 von 5


Filmzitate:

„Wenn ich auf einem Bauernhof aufgewachsen und geistig zurückgeblieben wär, würde mich Brügge vielleicht beeindrucken, aber das bin ich nicht, also tut’s das nicht.“

„„Eine Uzzi? Ich bin nicht aus dem beschissenen South Central Los Angeles. Ich will ne normale Knarre für nen normalen Menschen.“

„2 billige Nutten und ein rassistischer Zwerg. Ich glaub ich geh nach Hause.“



Auszeichnungen:

  • Der Film erhielt im Jahr 2008 den Golden Trailer Award
  • Nominierung für den British Independent Film Award und den Golden Globe Award



Brügge sehen… und sterben? bei Amazon:

auf DVD oder Blu-Ray


Weitere Filme von Martin McDonagh:

2004: Six Shooter


Weitere Filme mit:

Colin Farrell