k0qnYeiwcHw
Bewerte diesen Film
schlechtärgerlichschwachnicht besondersgeht soganz gutsehenswertausgezeichnetherausragendLieblingsfilm 7,69 von 10 (78x bewertet)
Loading...

Im Golf von Aden kommt es auf dem Weg vom Oman in Richtung Mombasa zur Entführung des Frachtschiffes von Kapitän Richard „Rich“ Phillips (Tom Hanks). Die Piraten unter der Führung von Abduwali Muse (Barkhad Abdi) kapern das Schiff und nehmen den Kapitän und die Crew gefangen, um Lösegeld zu erpressen. Es entbrennt ein aufreibender Nervenkrieg, den Phillips um jeden Preis für sich entscheiden muss. Schließlich geht es für ihn und seine Crew bald um Leben und Tod.

Warum ihr diesen Film sehen solltet

Bekanntlich schafft es Tom Hanks wie kaum ein anderer Schauspieler, einem Film seinen Stempel aufzudrücken. So ist es keine Überraschung, dass die wahre Geschichte über die Entführung des US-amerikanischen Containerschiffs vor der Küste Somalias in erster Linie vom Zusammenspiel von Hanks und Neuentdeckung Barkhad Abdi, welcher wiederum eine Oscar-Nominierung für seine Leistung einheimsen konnte, lebt. Mit Paul Greengrass („Das Bourne Ultimatum“) ist zudem ein Regisseur an Bord, der sich bereits als ernstzunehmender Hollywood-Steuermann beweisen konnte. Ebenfalls Erwähnung soll die brillante Filmmusik von Henry Jackmen („X-Men – First Class“) finden, welche die zunehmend dramatischen Ereignisse würdig und vor allem stilgerecht unterstreicht.

Weniger stilvoll ist hingegen der zuweilen überbordende Patriotismus, mit dem das Drehbuch dem offenkundig simpel gehaltenen Plot künstlich Größe zu verleihen versucht. Hierbei wäre es wohl die weisere Entscheidung gewesen, die Motive der Piraten eingehender zu beleuchten, um sich auf diese Art und Weise um Authentizität zu bemühen. So bleibt „Captain Phillips“ bei aller überdimensionierter Ausstattung im Herzen ein Zwei-Personen-Stück, das sich in jeder Minute auf seine beiden Hauptdarsteller verlassen kann. Und das ist in Zeiten, in denen ein nichtssagender Hollywood-Thriller nach dem anderen vom Stapel laufen gelassen wird, bereits ein unverkennbares Qualitätsmerkmal. Mit einer halben Rettungsweste um den Hals bekommt „Captain Phillips“ daher von uns den Daumen nach oben gezeigt.


Daten:

USA 2013, 134 Minuten, FSK: 12
Regie: Paul Greengrass
Genre: Biographie | Drama | Thriller
Darsteller: Tom Hanks, Catherine Keener, Barkhad Abdi, uvm.


Für Fans von:

Argo, All Is Lost, Zero Dark Thirty


Dieser Film wurde bewertet von:

IMDb: 7,9 von 10
moviepilot.de: 7,7 von 10
Filmstarts.de: 4,0 von 5


Auszeichnungen:

  • Vier Auszeichnunen bei den Golden Globe Awards 2014
  • Sechs Auszeichnungen bei der Oscarverleihung 2014



Captain Phillips bei Amazon:

auf DVD oder Blu-Ray


Weitere Filme von Paul Greengrass:

2002: Bloody Sunday
2004: Die Bourne Verschwörung
2006: Flug 93
2007: Das Bourne Ultimatum
2010: Green Zone