ReIJ1lbL-Q8
Bewerte diesen Film
schlechtärgerlichschwachnicht besondersgeht soganz gutsehenswertausgezeichnetherausragendLieblingsfilm 8,60 von 10 (1.117x bewertet)
Loading...

Die Putzhilfe Will Hunting (Matt Damon) ist eine außergewöhnliche Person. Als autodidaktisches Genie vergeudet er sein Leben zwischen seinen Saufkumpanen und unterbezahlten Jobs. Mathematik-Professor Gerald Lambeau erkennt das potenzial des jungen Mannes und übergibt ihn der Obhut von Sean Maguire (Robin Williams), einem alten Studienfreund und Psychologen. Zwischen den beiden Männern entwickelt sich ein tiefe, emotionale Beziehung. Letztendlich muss sich Will zwischen seinem einfachen Arbeiterleben, der Studentin Skylar und seiner Zukunft entscheiden.

Warum ihr diesen Film sehen solltet

Die bodenständige Thematik des Films, in der es um Selbstfindung und Freundschaft geht, überzeugt durch den psychologischen Einblick in das Leben eines desorientierten, verwirrten jungen Mannes. Die fantastische Rollenbesetzung, in der vor allem die beiden Hauptdarsteller ihre schauspielerische Leistung mit Lebendigkeit unter Beweis stellen, sowie die ausgefeilten Gespräche runden diesen Film unverwechselbar ab und verleihen ihm die gewisse Authentizität. Dies gelingt Regisseur Gus Van Sant („Last Days“) durch die zurückhaltende Umsetzung in Bild und Ton, unterstrichen durch viele Großaufnahmen der Darsteller.

Der Zuschauer fühlt sich zu dem abenteuerlichen, aber zugleich tristen Leben des Protagonisten Will hingezogen und fiebert auf seinem Weg der Entscheidung mit. Wer stand nicht selbst einmal vor einer großen Entscheidung und hatte vielleicht nicht den Mut, den richtigen, doch steinigen Weg einzuschlagen. Dieser Film unterstreicht die Bedeutung von Freundschaft und Selbsttreue und lässt sich zu den besten Dramen des Hollywood-Kinos zählen.


Daten:

USA 1997, 122 Minuten, FSK: 12
Regie: Gus Van Sant
Genre: Drama
Darsteller: Matt Damon, Robin Williams, Ben Affleck, usw.


Für Fans von:

Forrester – Gefunden!, Das Glücksprinzip, Der Club der toten Dichter


Dieser Film wurde bewertet von:

IMDb: 8,1 von 10
moviepilot: 7 von 10
Filmstarts.de: 4,5 von 5


Filmzitate:

„Die meisten Menschen wissen gar nicht wie begabt sie sind. Sie finden einfach keine Lehrer, die an sie glauben. Und irgendwann halten sie sich dann für blöd…“

„Freiheit ist noch immer das Recht der Seele zu atmen.“

„Hast du einen guten Freund? – Ob ich einen..? Definieren Sie das mal! – Jemand, der dich in Frage stellt.“

„Schlechte Zeiten machen uns aufmerksam auf die Guten, denen man zu wenig Beachtung geschenkt hat!“



Auszeichnungen:

  • Oscar: Bestes Drehbuch, Bester Nebendarsteller
  • Silberner Bär 1998 bei den Internationale Filmfestspiele Berlin
  • Gilde der Schauspieler: Bester Nebendarsteller
  • Golden Globe: Bestes Drehbuch



Good will Hunting bei Amazon:

auf DVD oder Blu-Ray


Weitere Filme von Gus Van Sant (Auszug):

1991: My Private Idaho
1998: Psycho
2000: Forrester – Gefunden!
2002: Gerry
2005: Last Days
2006: Le Marais
2007: Paranoid Park
2008: Milk


Weitere Filme mit: