Bewerte diesen Film
schlechtärgerlichschwachnicht besondersgeht soganz gutsehenswertausgezeichnetherausragendLieblingsfilm 8,56 von 10 (884x bewertet)
Loading...

HeatDer Gangster Neil McCauley (Robert De Niro) steht nach einem schiefgelaufenen Geldtransport-überfall seiner größten Bedrohung gegenüber: Lt. Vincent Hanna (Al Pacino) ist ein rauer Polizist, der mit allen Wassern gewaschen ist und McCauley den Kampf angesagt hat. Dieser saß bereits einige Jahre und hat sich geschworen, nie wieder ins Gefängnis zu gehen. Einer der größten Rivalenkämpfe des Hollywoodkinos beginnt.

Wer andere Filme des Regisseurs Michael Mann wie „Collateral“ und „Miami Vice“ kennt, wird seine realistische Bilderkraft zu schätzen wissen. Nicht anders verhält er sich bei diesem Film, der zu einer seiner besten Arbeiten gehört: Gewaltige Straßenschießereien, große Mimik und eine nervenzerreißende Geschichte lassen diesen Film aus der plumpen Hollywoodballerei herausstechen. Neben erwähnter Feuerkraft, erlaubt der Film auch einen Einblick in die persönlichen Lebensumstände der beiden Rivalen und zeigt zwei moralisch so unterschiedlich und doch zugleich seelenverwandte Charaktere, von denen man am Ende nicht mehr weiß, wer gut und wer böse ist. Wenn zwei große Schauspieler wie Robert De Niro und Al Pacino in einem Film mitwirken, dann ist großes Kino quasi vorprogrammiert. Wenn man die beiden aber dazu noch als Gegner, verpackt in einem äußerst realistischen Gangster – und Actionfilm, aufeinander prallen lässt und sich noch Zeit für psychologische Themen nimmt, dann kommt so etwas heraus, wie in diesem Film. Ein Actionfilm für Erwachsene, der zu den besten seines Genres gehört.


Daten:

USA 1995, 164 Minuten, FSK: 16
Regie: Michael Mann
Genre: Krimi | Drama | Thriller
Darsteller: Al Pacino, Robert De Niro, Val Kilmer, Jon Voight, uvm.


Für Fans von:

Ronin, Im Körper des Feindes, Der Schackal


Dieser Film wurde bewertet von:

IMDb: 8,2 von 10
moviepilot.de: 8,3 von 10
Filmstarts.de: 10 von 10
moviemaze.de: 86 von 100%


Filmzitate:

„Hab“ ich „ne Tätowierung auf dem Rücken, wo drauf steht: Macht mich fertig“

„Du weisst nicht was hier läuft ?…. Du hast Besuch vom Sensemann!“

„Ich habs dir von Anfang an gesagt, Baby. Wenn wir zusammenbleiben, musst du mich teilen. Und zwar mit all den bösen Menschen und all den schauderhaften Ereignissen auf dieser Erde.“



Auszeichnungen:

  • Nominierungen als Bester Actionfilm beim Saturn Award
  • Nominiert als Bester Film beim Chicago Film Critics Association Award
  • Nominierung für Val Kilmer bei den MTV Movie Awards



Heat bei Amazon:

auf DVD oder Blu-Ray


Weitere Filme von Michael Mann:

1981: Der Einzelgänger
1983: Die unheimliche Macht
1986: Blutmond
1989: Showdown in L.A.
1992: Der letzte Mohikaner
1999: Insider
2001: Ali
2004: Collateral
2006: Miami Vice
2009: Public Enemies


Weitere Filme mit:



Links zum Film:

Heat auf moviepilot.de
Heat auf film-zeit.de


Trailer zum Film (englisch):