36mnx8dBbGE
Bewerte diesen Film
schlechtärgerlichschwachnicht besondersgeht soganz gutsehenswertausgezeichnetherausragendLieblingsfilm 6,53 von 10 (1.125x bewertet)
Loading...

Sein Name ist Bond. James Bond. Und der geldgierige Bankier Le Chiffre seine erste Zielscheibe. Nur wenn er ihn in einem Pokerspiel um sein ganzes Geld bringt und damit dessen gesamte Terrororganisation zugrunde richtet, wird Bond zum „00“-Superagenten befördert. Die Bedingungen sind hart. Und noch lässt sich Bond von Gefühlen leiten.

Warum ihr diesen Film sehen solltet

In „Casino Royale“ kehrt der berühmteste Spion aller Zeiten nicht einfach rundum erneuert auf die Leinwand zurück. Nein, hier werden wir Zeugen seiner Anfangsjahre: wie er sich erst noch die Sporen zum Superagenten verdienen und das Ego abschleifen muss, das er als Jungtier noch raushängen lässt. Mit Bösewicht Le Chiffre (Mads Mikkelsen) hat James Bond (Daniel Craig) jedenfalls eine harte Nuss zu knacken, denn bei diesem Profi-Pokerer ist nicht nur jede Karte gezinkt, er bedient sich auch gerne äußerst tödlicher Siegesmittel. Über zwei Stunden lang hält das Rivalenpaar den Zuschauer mit brachialer Action, hoch spannenden Pokerszenen und augenzwinkernden Anspielungen auf alte Bond-Standards in Atem. Jede Minute kann sich das Blatt wenden.

Die ungewöhnliche Charakterstudie „Null-Null-Siebens“ ist Regisseur Martin Campbell ohne weiteres geglückt. Hier erfährt der Zuschauer, wie der bullige Spion sich noch zum eleganten Superkiller entwickeln muss. Zur Seite steht ihm das smarte Bondgirl Vesper Lind (Eva Green), das sich so manche amüsante Wortgefechte mit ihm liefert. Der neue James Bond ist hart, authentisch und ungeschliffen. Nicht alle Bond-Fans werden ihn lieben, aber das Makeover war schon lange überfällig und begeistert mit unkonventionellen Ideen.


Daten:

GB/USA 2006, 139 Minuten, FSK: 12
Regie: Martin Campbell
Genre: Action | Krimi | Thriller
Darsteller: Daniel Craig, Eva Green, Mads Mikkelsen, Caterina Murino, uvm.


Für Fans von:

Die Bourne Identität, Mission Impossible, Salt, Eagle Eye


Dieser Film wurde bewertet von:

IMDb: 7,4 von 10
moviepilot.de: 6,7 von 10
Filmstarts.de: 9 von 10


Filmzitate:

„Ihre Akte weist keine Tötung aus, aber Doppel Null Agent zu werden erfodert zwei.“

„Soviel ich weiß, haben Doppelnull-Agenten eine sehr niedrige Lebenserwartung.“

„Tut mir Leid. Das Blatt vorhin war tödlich.“



Casino Royale bei Amazon:

auf DVD oder Blu-Ray


Weitere Filme von Martin Campbell:

1988: Der Frauenmörder
1991: Wehrlos
1991: Hexenjagd in L.A.
1994: Flucht aus Absolom
1995: James Bond 007 – Goldeneye
1998: Die Maske des Zorro
2000: Vertical Limit
2003: Jenseits aller Grenzen
2005: Die Legende des Zorro
2010: Auftrag Rache
2011: Green Lantern