Curtis Hanson

Curtis Hansons „L.A. Confidential” gehört ohne Frage zu den besten Filmen der 90er Jahre und ist bis heute der größte Erfolg des Regisseurs. Bezeichnenderweise zeichnete sich Hanson bei diesem Projekt zudem als Drehbuchautor und Produzent verantwortlich, was ihn über Nacht zu einem der angesehensten Filmschaffenden Hollywoods machte. 2000 konnte er mit der verschrobenen Schriftsteller-Komödie „Wonder Boys” zwar nicht mehr an den kommerziellen Erfolg anknüpfen, überzeugte allerdings gleichermaßen Kritiker und Cineasten. Zwei Jahre später drehte er mit „8 Mile” wieder einen Film, der das Mainstream-Publikum begeisterte. In den Folgejahren konnte Hanson allerdings nicht mehr an den Erfolg seiner früheren Filme anknüpfen. Mit dem gerade in der Produktion befindlichen „Too Big to Fail” hat Hanson aber ein heißes Eisen im Feuer, das nicht wenige Cineasten ungeduldig mit den Füßen scharren lässt.

Die besten Curtis Hanson Filme

Alle Filme von Curtis Hanson

Filmografie

1972: Sweet Kill
1980: The Little Dragons
1983: Die Aufreißer von der High School
1986: Times Square Gang
1987: Das Schlafzimmerfenster
1990: Todfreunde – Bad Influence
1992: Die Hand an der Wiege
1994: Am wilden Fluß
1997: L.A. Confidential
2000: Wonder Boys
2002: 8 Mile
2005: In den Schuhen meiner Schwester
2007: Glück im Spiel
2012: Mavericks – Lebe deinen Traum