Sergio Leone

Gleich eine ganze Reihe der bekanntesten Filme des 20. Jahrhunderts stammt aus der Feder Sergio Leones. Mit zynischen Western wie „Eine Handvoll Dollar” oder episch angelegten Werken wie „Spiel mit das Lied vom Tod” begründete Leone das Genre des Italo-Western und war gleichzeitig dessen wichtigster Vertreter. Die insgesamt sechs Filme der „Dollar-„ und „Amerika-Trilogie” gelten als Meilensteine der Filmgeschichte und machen Sergio Leone zu einem der wichtigsten Regisseure der zweiten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts. So hat niemand Geringeres als Hollywood-Legende Clint Eastwood ihm seine Karriere zu verdanken, der die Kultfigur des wortkargen und namenlosen Westernhelden in „Eine Handvoll Dollar” erfand. Unvergessen bleibt ebenso Leones letzter vollendeter Film „Es war einmal in Amerika”, der zu den größten Gangster-Filmen der Geschichte zählt. Foto by PR Photos

Alle Filme von Sergio Leone

Filmografie

1954: Hanno rubato un tram
1955: Die schöne Helena
1959: Ben Hur
1959: Die letzten Tage von Pompeji
1960: Der Koloß von Rhodos
1964: Für eine Handvoll Dollar
1965: Für ein paar Dollar mehr
1966: Zwei glorreiche Halunken
1968: Spiel mir das Lied vom Tod
1971: Todesmelodie
1973: Mein Name ist Nobody
1975: Nobody ist der Größte
1984: Es war einmal in Amerika