Clive Owen

Clive Owen hatte seine erfolgreichste Zeit Mitte der 90er Jahre. Neben Rollen in „King Arthur” und Robert Rodriguez’ viel beachteten „Sin City” ist Owen heute vor allem für seine Rolle des Larry in „Hautnah” bekannt. Für diese Leistung erhielt er den Golden Globe als bester Nebendarsteller und eine Oscar-Nominierung. Doch bereits Anfang des Jahrtausends konnte Owen neben Matt Damon in „Die Bourne Identität” auf sich aufmerksam machen. Dabei fällt auf, dass Owen sowohl im Genre des Action-Films als auch im Charakterfach zu Hause ist. So spielte er bereits 1997 in „Croupier” einen gescheiterten Schriftsteller und konnte Cineasten und Kritiker gleichermaßen überzeugen. Darüber hinaus war Owen in einer Vielzahl von TV- und Theater-Produktionen zu sehen. Unterbeschäftigt war er im vergangenen Jahrzehnt jedenfalls nicht.

Alle Filme mit Clive Owen

Filmografie

1988: Vroom – Ab in die Freiheit
1991: Schließe meine Augen, begehre oder töte mich
1993: Century
1996: Tödliche Verschwörung
1997: Bent
1997: Croupier – Das tödliche Spiel mit dem Glück
2000: Greenfingers – Harte Jungs und zarte Triebe
2001: Gosford Park
2002: Die Bourne Identität
2003: Jenseits aller Grenzen
2003: Dead Simple
2004: King Arthur
2004: Hautnah
2005: Sin City
2005: Entgleist
2006: Inside Man
2006: Children of Men
2007: Shoot ’Em Up
2007: Elizabeth – Das goldene Königreich
2009: The International
2009: Duplicity - Gemeinsame Geheimsache
2009: The Boys Are Back – Zurück ins Leben
2010: Trust
2011: Killer Elite
2011: Intruders
2012: Shadow Dancer
2013: Blood Ties
2013: Words & Pictures – In der Liebe und in der Kunst ist alles erlaubt
2015: Last Knights – Die Ritter des 7. Ordens
2016: The Confirmation