Robert Downey Jr.

Robert Downey Jr
Photo by PR Photos

Obwohl Robert Downey Jr. bereits Anfang der 90er Jahre vermehrt in Kinoproduktionen zu sehen war, ließ der große Durchbruch auf sich warten. Zuweilen machte er öfter mit Drogen-Eskapaden auf sich aufmerksam als mit erinnerungswürdigen Auftritten in seinen Filmen. Mitte der 90er konnte er dennoch in verschiedensten Rollen glänzen.

Mit Auftritten in Filmen wie „Chaplin” oder „Natural Born Killers” konnte er sowohl Kritiker als auch Cineasten von seinem Können überzeugen. Es sollte allerdings bis Mitte des vergangenen Jahrzehnts dauern, bis Downey Jr. endgültig in die erste Riege der Hollywood-Schauspieler aufsteigen konnte. Nach seiner Rolle in „Kiss Kiss Bang Bang” folgten weitere Kassen- und Kritikererfolge, die Robert Downey Jr. bis heute zu einem der gefragtesten US-amerikanischen Schauspieler werden ließen. Sein Markenzeichen ist sein bisweilen lakonischer Humor, der in einer Vielzahl der von ihm verkörperten Figuren immer wieder aufs Neue zu Tage tritt. 

Die 5 besten Filme mit Robert Downey Jr.

1. Marvel’s The Avengers

Bösewicht Loki (Tom Hiddleston) verbündet sich mit den Chintauri, um den als Portal in eine andere Dimension verwendbaren Tesserakt aus einer Forschungsanlage zu stehlen. Loki gelingt es, den Tesserakt an sich zu bringen, sieht sich bald allerdings einer ganzen Reihe von Superhelden gegenüber. Nick Fury (Samuel L. Jackson) schart u. a. mit Iron Man (Robert Downey Jr.), Hulk (Mark Ruffalo) und Captain America (Chris Evans) eine schlagkräftige Truppe um sich, die Loki schon bald stellen und in Gewahrsam nehmen kann. Doch damit fangen die eigentlichen Probleme erst an.

2. Iron Man

Rüstungsmogul Tony Stark (Robert Downey Jr.) wird bei einer Waffenpräsentation in Afghanistan entführt. Um fliehen zu können, baut er den Prototypen eines Kampfanzuges. Nach geglückter Flucht beschließt er, sich aus der Rüstungsindustrie zurückzuziehen, was seinem Geschäftspartner Stane (Jeff Bridges) allerdings so gar nicht in den Kram passt. Während Stane versucht, die Geschäfte an sich zu reißen, kommen Stark seine Assistentin Pepper (Gwyneth Paltrow) und sein Freund Lt. Col. James Rhodes (Terence Howard) zu Hilfe. Bald geht es auch außerhalb des Konferenztisches mächtig zur Sache.

3. Kiss Kiss Bang Bang

Harry Lockhart (Robert Downey Jr.), ein zerstreuter Kleinganove mit naivem Charme, gerät gemeinsam mit einem Privatdetektiv (Val Kilmer) in einen Fall, in dem der Zufall die größte Rolle spielt. Ein Mord und ein Selbstmord werfen Fragen auf, die es zu ergründen gilt.

4. Sherlock Holmes

Detektiv Sherlock Holmes (Robert Downey Jr.) und sein Gehilfe Dr. Watson (Jude Law) bekommen es Ende des 19. Jahrhunderts mit Mörder Lord Blackwood (Mark Strong) zu tun, der ankündigt, auch nach seiner Hinrichtung, weitere Morde zu begehen. Nach mysteriösen Vorfällen kommt Holmes schließlich den Templern der vier Orden auf die Spur, die auf geheimnisvolle Weise mit Blackwoods übersinnlichen Fähigkeiten in Verbindung zu stehen scheinen. Nachdem Holmes und Watson mehrfach nur knapp mit dem Leben davonkommen, stellt sich heraus, dass es nicht allein Blackwood ist, gegen den sie sich zur Wehr setzen müssen.

5. Zodiac – Die Spur des Killers

Ende der 1960er Jahre macht der Serienkiller Zodiac auf sich aufmerksam. Nach seinen Taten schickt er Briefe an die Zeitungen der Umgebung und verwirrt mit verschlüsselten Nachrichten. Beim San Francisco Chronicle stellt Journalist Paul Avery (Robert Downey Jr.) gemeinsam mit Karikaturist Robert Graysmith (Jake Gyllenhaal) Nachforschungen an und wird zum Zodiac-Jäger. Zeitgleich nimmt sich Cop Toschi (Mark Ruffalo) des Falles an und hat mit Arthur Leigh Allen (John Carroll Lynch) bald einen Hauptverdächtigen. Nach entlastenden Beweisen ist es der mittlerweile vom Fall besessene Graysmith, der auf eigene Faust ermittelt.

Alle Filme mit Robert Downey Jr.

Obwohl Robert Downey Jr. in diesen Tagen für großangelegte Hollywood-Produktionen steht und etwa mit „Sherlock Holmes“ eine weitere Erfolgsreihe ähnlichen Geschmacks zu bieten hat, lohnen nicht zuletzt die kleineren Filme seiner Filmographie. Mit Filmen wie „Wonder Boys“ oder „A Scanner Darkly“ gibt es schließlich noch so manch andere cineastische Entdeckung zu machen.

1970: Pound
1983: Mach’s nochmal, Dad
1985: Tuff Turf
1985: Deadwait
1985: L.I.S.A. – Der helle Wahnsinn
1986: Back to School
1987: Jack, der Aufreißer
1987: Unter Null
1988: Ein himmlischer Liebhaber
1988: Die Generation von 1969
1988: Johnny be Good
1989: Das dreckige Spiel
1990: Air America
1991: Lieblingsfeinde – Eine Seifenoper
1992: Chaplin
1993: 4 himmlische Freunde
1993: Short Cuts
1994: Natural Born Killers
1994: Nur für Dich
1994: Julius Caesar Superstar
1995: Restoration – Zeit der Sinnlichkeit
1995: Familienfest und andere Schwierigkeiten
1995: Richard III.
1997: One Night Stand
1997: Gingerbread Man
1997: Hugo Pool
1997: Ein Mann für zwei
1998: Auf der Jagd
1999: Friends and Lovers
1999: Bowfingers große Nummer
1999: Black and White
1999: Jenseits der Träume
2000: Die WonderBoys
2003: The Singing Detective
2003: Gothika
2004: Eros
2005: Game 6 – Das Leben ist ein Spiel!
2005: Kiss Kiss Bang Bang
2005: Good Night, and Good Luck.
2006: A Scanner Darkly – Der dunkle Schirm
2006: Kids – In den Straßen von New York
2006: Fell – Eine Liebesgeschichte
2006: Shaggy Dog – Hör mal wer da bellt
2007: Zodiac – Die Spur des Killers
2007: Glück im Spiel
2008: Iron Man
2008: Der unglaubliche Hulk
2008: Charlie Bartlett
2008: Tropic Thunder
2009: Der Solist
2009: Sherlock Holmes
2010: Iron Man 2
2010: Liebe, oder lieber doch nicht
2010: Stichtag
2011: Sherlock Holmes: Spiel im Schatten
2012: Marvel’s The Avengers
2013: Iron Man 3
2014: Kiss the Cook – So schmeckt das Leben!
2014: Der Richter – Recht oder Ehre
2015: Avengers: Age of Ultron
2016: The First Avenger: Civil War
2017: Spider-Man: Homecoming
2018: Avengers: Infinity War
2019: Avengers: Endgame
2020: Die fantastische Reise des Dr. Dolittle