Bewerte diesen Film
schlechtärgerlichschwachnicht besondersgeht soganz gutsehenswertausgezeichnetherausragendLieblingsfilm 7,85 von 10 (263x bewertet)
Loading...

Schräger als FiktionJeden Morgen seit zwölf Jahren geht Harold Crick seinem pedantischen Leben als braver Steuerberater nach. Doch eines Tages beschließt seine Erfinderin, ihn sterben zu lassen. Jetzt muss er alles tun, um seinem Schicksal als tragische Buchfigur zu entkommen. Das ist die rührend komische Story eines Mannes und seiner Armbanduhr, die vor der letalen Phantasie einer Autorin (Emma Thompson) auf der Flucht sind und sich dabei in eine verschuldete Konditorin mit Tattoobehang (Maggie Gyllenhaal) verlieben.

Dass der Habitus der exzentrischen Karen Eiffel ihn in ihrem neuesten Werk zu Fall bringen will, wird Harold (Will Ferrell) schnell klar, denn während sie dem Zuschauer Harolds langweiliges Leben erzählt, muss er jedes Wort mit anhören. Machtlos stemmt er sich gegen das scheinbar unvermeidliche Schicksal und wirkt dabei so naiv und verletzlich, dass man Ferrell am liebsten in Watte einpacken und vor jeder weiteren tragischen Filmrolle schützen würde. Allem Ernst zum Trotz schlägt der wackere Steuerberater sich bis zum Ende durch und lässt dabei so manches Zuschauerauge feucht vor Lachen werden. Dank des kauzigen Literaturprofessor Dr. Hilbert (Dustin Hoffman) und der sexy Geldsünderin Ana sorgt der Film für feinen, schon fast melancholischen Humor über der Gürtellinie, mit flüchtigem Hang zum Absurden. Ein leichter Filmspaß für den belesenen Bürger.


Daten:

USA 2006, 108 Minuten, FSK: 6
Regie: Marc Forster
Genre: Komödie | Drama | Fantasy | Romanze
Darsteller: Will Ferrell, Dustin Hoffman, Maggie Gyllenhaal, uvm.


Für Fans von:

I Heart Huckabees, Forrester – Gefunden!


Dieser Film wurde bewertet von:

IMDb: 7,8 von 10
moviepilot.de: 7,3 von 10
Filmstarts.de: 4 von 5
moviemaze.de: 76 von 100%


Filmzitate:

„Dave, ich werde verfolgt.“ – „Verfolgt? Ohne dich zu bewegen?“ – „Von einer Stimme.“ – „Was?“ – „Ich werde von der Stimme einer Frau verfolgt.“

„Wenn wir uns bisweilen in Furcht und Verzweiflung verlieren, in Routine und Gleichförmigkeit, Trübsinn und Tragödien, können wir Gott dafür danken, dass es Basier-Zucker-Cookies gibt.“

„Auch wenn ich mir nicht vorstellen könnte, dass Sie jemand hassen könnte.“ – „Professor Hilbert, ich bin Steuerfahnder. Alle hassen mich.“



Auszeichnungen:

  • Der Film gewann 2006 den Preis für das beste Originaldrehbuch des National Board of Review
  • 2007: Golden Globe Nominierung in der Kategorie Bester Darsteller Komödie/Musical



Schräger als Fiktion bei Amazon:

auf DVD oder Blu-Ray


Weitere Filme von Marc Forster:

1995: Loungers
2001: Everything Put Together
2001: Monster’s Ball
2004: Wenn Träume fliegen lernen
2005: Stay
2007: Drachenläufer
2008: Ein Quantum Trost


Weitere Filme mit:



Trailer zum Film: