Guy Ritchie

Guy RitchieBöse Zungen behaupten, Guy Ritchie habe bisher im Grunde nur einen einzigen Film gedreht. Und tatsächlich ähneln sich seine größten Erfolge „Bube, Dame, König, Gras”, „Snatch – Schweine und Diamanten” und „Rock N Rolla” durchaus. Alle drei Filme sind energiegeladene Gangstergrotesken, die Ritchie das Image des britischen Quentin Tarantino eingebracht haben. 2009 konnte Ritchie mit einem ungewöhnlichen Sherlock Holmes-Film auf sich aufmerksam machen. Robert Downey Jr. verkörpert den weltbekannten Detektiv als schlagfertigen Action-Helden und bricht damit mit der literarischen Vorlage. Galt Ritchie Anfang des Jahrtausends noch als beachtenswertes Kino-Talent, hat er sich bis heute weitestgehend in der Filmlandschaft Hollywoods etabliert. Außerhalb des Filmgeschäfts machte Ritchie mit seiner Ehe mit Pop-Queen Madonna auf sich aufmerksam, mit der er von 2000 bis 2008 verheiratet war. Foto by PR Photos

Alle Filme von Guy Ritchie

Filmografie

1995: The Hard Case
1998: Bube, Dame, König, grAs
2000: Snatch – Schweine und Diamanten
2001: The Hire: Star
2002: Stürmische Liebe – Swept Away
2005: Revolver
2008: Rock N Rolla
2009: Sherlock Holmes
2011: Sherlock Holmes: Spiel im Schatten 2015: Codename U.N.C.L.E.