Daniel Craig

Seit Anfang der 90er Jahre ist Daniel Craig auf der Kinoleinwand zu sehen. Seinen Durchbruch schaffte er allerdings erst Ende des Jahrzehnts. In Filmen wie „Lara Croft: Tomb Raider” oder „Road to Perdition” spielte Craig Nebenrollen, durch die er einem größeren Publikum bekannt wurde.

2004 spielte er schließlich in „Layer Cake” seine erste Hauptrolle und konnte sich damit im internationalen Filmgeschäft endgültig etablieren. 2005 wurde bekannt, dass er als sechster Darsteller James Bond darstellen sollte, was ihm zu einem enormen Popularitätsschub verhalf. Seit 2006 hat Craig den geschmeidigen Geheimagenten bereits zwei Mal verkörpert. Und für 2012 ist ein weiter Bond-Film mit Craig in der Hauptrolle in Planung. Heute zählt Daniel Craig nicht zuletzt aufgrund seiner prestigeträchtigen Rolle als James Bond zu den berühmtesten Hollywood-Schauspielern unserer Zeit.

Die 5 besten Filme mit Daniel Craig

1. James Bond 007 – Casino Royale

Casino Royale ( 4K UHD + Blu-ray )
  • Dench, Judi, Wright, Jeffrey, Craig, Daniel (Schauspieler)
  • Campbell, Martin (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

Sein Name ist Bond. James Bond. Und der geldgierige Bankier Le Chiffre seine erste Zielscheibe. Nur wenn er ihn in einem Pokerspiel um sein ganzes Geld bringt und damit dessen gesamte Terrororganisation zugrunde richtet, wird Bond zum „00“-Superagenten befördert. Die Bedingungen sind hart. Und noch lässt sich Bond von Gefühlen leiten.

In „Casino Royale“ kehrt der berühmteste Spion aller Zeiten nicht einfach rundum erneuert auf die Leinwand zurück. Nein, hier werden wir Zeugen seiner Anfangsjahre: wie er sich erst noch die Sporen zum Superagenten verdienen und das Ego abschleifen muss, das er als Jungtier noch raushängen lässt. Mit Bösewicht Le Chiffre (Mads Mikkelsen) hat James Bond (Daniel Craig) jedenfalls eine harte Nuss zu knacken, denn bei diesem Profi-Pokerer ist nicht nur jede Karte gezinkt, er bedient sich auch gerne äußerst tödlicher Siegesmittel. Über zwei Stunden lang hält das Rivalenpaar den Zuschauer mit brachialer Action, hoch spannenden Pokerszenen und augenzwinkernden Anspielungen auf alte Bond-Standards in Atem. Jede Minute kann sich das Blatt wenden.

Die ungewöhnliche Charakterstudie „Null-Null-Siebens“ ist Regisseur Martin Campbell ohne weiteres geglückt. Hier erfährt der Zuschauer, wie der bullige Spion sich noch zum eleganten Superkiller entwickeln muss. Zur Seite steht ihm das smarte Bondgirl Vesper Lind (Eva Green), das sich so manche amüsanten Wortgefechte mit ihm liefert. Der neue James Bond ist hart, authentisch und ungeschliffen. Nicht alle Bond-Fans werden ihn lieben, aber das Makeover war schon lange überfällig und begeistert mit unkonventionellen Ideen.

2. Layer Cake

Layer Cake [Blu-ray]
  • Daniel Craig, Colm Meaney, Kenneth Cranham (Schauspieler)
  • Matthew Vaughn (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 16 Jahren

Im Gangsterfilm “Layer Cake” von Regisseur Matthew Vaughn ist Daniel Craig in der Rolle eines Kokaindealers zu sehen, der sich im Laufe der vergangenen Jahre bereits ein nettes Sümmchen beiseite gelegt hat. Nun denkt er darüber nach, das schmutzige Geschäft endlich hinter sich zu lassen und sein Leben als reicher Mann zu genießen. Dieses Vorhaben muss er allerdings vertagen, als ihn sein Boss um zwei letzte große Gefallen bittet, die er nicht ablehnen kann – und die haben es dummerweise in sich.

Spannender Thriller, der neben einer guten Story auch namhafte Schauspielgrößen wie Daniel Craig, Sienna Miller, Tom Hardy und Michael Gambon zu bieten hat.

3. Knives Out: Mord ist Familiensache

Knives Out - Mord ist Familiensache [Blu-ray]
  • Craig, Daniel, Evans, Chris, Curtis, Jamie Lee (Schauspieler)
  • Johnson, Rian (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

Nachdem das Familienoberhaupt Harlan Thrombey (Christopher Plummer) einen Tag nach seinem 85. Geburtstag tot in seinem Zimmer aufgefunden wird, möchte keines der im Haus anwesenden Familienmitglieder etwas bemerkt haben. Der für seine Cleverness bekannte Privatdetektiv Benoit Blanc (Daniel Craig) wird auf den Fall angesetzt und stellt die gesamte Familie unter Generalverdacht. Im Laufe der folgenden Verhöre kommen einige interessante Dinge ans Tageslicht und schon bald nimmt der Fall eine überraschende Wendung. Wird es Blanc dennoch gelingen, am Ende den wahren Täter zu entlarven?

Obwohl der Zuschauer dem ermittelnden Detektiv von Anfang an einen Schritt voraus ist, erweist sich “Knives Out” als extrem cleverer und wendungsreicher Kriminalfilm der alten Schule. 2020 gab es dafür eine Oscar-Nominierung in der Kategorie “Bestes Original-Drehbuch”.

4. James Bond 007: Skyfall

Skyfall ( 4K UHD + Blu-ray )
  • Dench, Judi, Bardem, Javier, Harris, Naomie (Schauspieler)
  • Mendes, Sam (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

Das Leben von James Bond (Daniel Craig) steht gleich in mehrfacher Hinsicht auf dem Spiel, nachdem seiner Vorgesetzten M (Judi Dench) wichtige Daten abhanden gekommen sind, die seine Identität und die aller anderen Agenten des MI6 aufdecken könnten. Als der britische Geheimdienst daraufhin ins Visier eines Superschurken gerät, liegt es mal wieder an ihm, das Problem aus der Welt zu schaffen. Bond stellt jedoch schnell fest, dass sein Gegenspieler hervorragend mit der regulären Vorgehensweise des MI6 vertraut zu sein scheint – und das offenbar aufgrund eigener Erfahrung als ehemaliger Agent.

Wie fast alle anderen Filme der Reihe ist auch “Skyfall” ein hervorragender Action-Thriller, der sich als würdiger 50. Teil des James-Bond-Franchises erweist.

5. Verblendung

Angebot
Verblendung [Blu-ray]
  • Angaben: laut Hersteller
  • Anzahl Datenträger: 2
  • Bildformat: 2,40:1, 16:9 HD Widescreen
  • Bonusmaterial: Audiokommentar(e)
  • Bonusmaterial: Featurette(s)

Der beruflich angeschlagene Enthüllungsjournalist Mikael Blomkvist (Daniel Craig) wird vom Großindustriellen Henrik Vanger (Christopher Plummer) damit beauftragt, Ermittlungen im Fall seiner verschwundenen Nichte aufzunehmen. Obwohl diese bereits seit 40 Jahren verschwunden ist, hat Vanger die Suche nach ihr nie abgeschlossen, möchte nun jedoch endlich Gewissheit haben. Als Blomkvist den Fall zusammen mit der cleveren Detektivin Lisbeth Salander (Rooney Mara) übernimmt, stößt er nach und nach auf ein Geflecht aus Lügen, Intrigen und schmutzigen Geheimnissen innerhalb der Vanger-Familie.

Spannende Neuverfilmung des ersten Teils der legendären Millenium-Trilogie von Stieg-Larsson. für die kein geringer als David Fincher (“Sieben”) auf dem Regiestuhl Platz nahm.

Filmografie: Alle Filme mit Daniel Craig

1992: Im Glanz der Sonne
1994: Die Abenteuer des jungen Indiana Jones
1995: Knightskater – Ritter auf Rollerblades
1996: Saint-Ex
1997: Obsession
1998: Elizabeth
1998: Love is the Devil
1999: Der Schützengraben
1999: Liebe und Leidenschaft
1999: Shockers: The Visitor
2000: Ich träumte von Afrika
2000: Some Voices
2000: Hotel Splendide
2001: Lara Croft: Tomb Raider
2002: Road to Perdition
2002: Ten Minutes Older: The Cello
2002: Occasional, Strong
2003: Die Mutter – The Mother
2003: Sylvia
2004: Enduring Love
2004: Layer Cake
2005: The Jacket
2005: Fateless – Roman eines Schicksallosen
2005: München
2006: Infamous
2006: Renaissance
2006: James Bond – Casino Royale
2007: Invasion
2007: Der Goldene Kompass
2008: Flashbacks of a Fool
2008: James Bond: Ein Quantum Trost
2008: Unbeugsam – Defiance
2011: Cowboys & Aliens
2011: Dream House
2011: Die Abenteuer von Tim und Struppi – Das Geheimnis der Einhorn
2011: Verblendung
2012: Unser Leben
2012: James Bond 007: Skyfall
2015: James Bond 007 – Spectre
2015: Star Wars: Das Erwachen der Macht
2017: Logan Lucky
2017: Kings
2019: Knives Out – Mord ist Familiensache
2021: James Bond 007: Keine Zeit zu sterben
2022: Knives Out 2

5 Dinge, die du noch nicht über Daniel Craig wusstest

1. Er wollte die Rolle des James Bond ablehnen

Daniel Craig gab in einem Interview bekannt, dass er anfangs keinerlei Interesse daran hatte, in die Rolle von James Bond zu schlüpfen. Er freute sich zwar, dass er bei der Auswahl bedacht wurde und fühlte sich auch geehrt, bezeichnete das Angebot jedoch als “albern”. Erst nachdem er das wirklich hervorragende Drehbuch für “Casino Royale” gelesen hat, konnte er einfach nicht mehr Nein sagen.

2. Er war mit Heike Makatsch zusammen

Craig hat offenbar eine Vorliebe für deutsche Frauen: Zwischen den Jahren 1996 und 2004 war er mit Heike Makatsch zusammen, die für den smarten Briten sogar ihre Heimat verlassen hat und zu ihm nach London gezogen ist.

3. Frauen schwärmen von Kussszenen mit ihm

Daniel Craig ist offenbar ein echter Kussprofi: Mehrere Schauspielerinnen, die den Briten bereits in einer Filmszene küssen durften, schwärmen noch heute von diesem Erlebnis. So berichtet das Bond-Girl Caterina Murino, dass die Liebesszenen mit Craig “so, so sexy” waren, während Angelina Jolie ihn sogar als “Besten Küsser, mit dem sie jemals gedreht hat” bezeichnet.

4. Er schämt sich für seine legendäre Badehosen-Szene

Der Moment, in dem Daniel Craig in knapper Badehose und mit muskelbepacktem Körper aus dem Wasser stieg, sorgte bekanntermaßen für Schnappatmung beim weiblichen Kinopublikum. Daniel Craig selbst fand diesen Auftritt jedoch im Nachhinein betrachtet alles andere als gut und schämt sich sogar dafür: In einem Interview verkündete er, dass er hofft, sich in Zukunft nicht erneut derartig sexy in Schale werfen zu müssen.

5. Er musste als James Bond schon zahlreiche Verletzungen einstecken

Dass die Rolle des Geheimagenten James Bond alles andere als ein Zuckerschlecken ist, beweist ein Blick auf die Liste der Verletzungen, die sich Daniel Craig bei den Dreharbeiten der bisherigen Filme zugezogen hat: Während dem Dreh von “Casino Royale” wurden ihm versehentlich zwei Zähne ausgeschlagen, in “Ein Quantum Trost” musste sein Gesicht nach einem Tritt mit acht Stichen genäht werden und beim Dreh von “Spectre” verstauchte er sich das Knie. Darüber hinaus erlitt er mehrere Rippenprellungen und auch seine rechte Schulter macht sich heute noch ab und an bemerkbar.

Mehr beliebte Schauspieler

Letzte Aktualisierung am 18.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API